Der Tambourenverein Erlinsbach stellt sich vor


Der 1946 gegründete Verein besteht aus 19 aktiven Trommler (keine Pfeifer), welche das traditionelle Schweizer Trommeln pflegen. Dazu gehört auch die regelmässige, aktive teilnahme an den Zentralschweizerischen und Eidgenössischen Tambouren- & Pfeiferfesten.

Der Verein bildet laufend Jungtambouren (gelegentlich bis zum Militärtambour) aus. Wie ihr Leiter, Reto Käser, haben sämtliche Aktivmitglieder das Trommeln in Erlinsbach gelernt. In den letzten Jahren hat der Verein sehr erfolgreich einen musikalischen Spagat gelebt. Auf der einen Seite wird das traditionelle Trommelspiel gepflegt und andererseits haben die Erlinsbacher Tambouren ihren eigenen Showstil entwickelt. Dabei wird die Trommel zusammen mit vielen Rhythmusinstrumenten kombiniert. Als Rhythmusinstrumente können da schon auch einmal Fässer aus Plastik und Metall, alte Waschbretter und Waschbecken zu Musikinstrumenten umfunktioniert werden. Licht- und Soundeffekte sowie Jonglier- und Akrobatikeinlagen runden die meist selbstkomponierten Vorträge ab.

Hauptsache es rockt und die Zuschauer haben den gleich grossen Spass daran wie die Tambouren selbst.

Interessiert? Auf unserem YouTube Kanal gibt es einige Eindrücke!

Tambourenverein Erlinsbach